Sondereigentums-Verwaltung

Im Rahmen der Sondereigentums-Verwaltung erfüllen wir folgende Aufgaben:

  • Abschluss und Kündigung von Mietverträgen
  • Einzug bzw. Verwaltung der Mieten und Nebenkosten
  • Überwachung des Mieteinganges
  • Korrespondenz mit den Mietern
  • Führen von Miet- und Nebenkostenkonten
  • Erstellung der Nebenkosten-Abrechnung gegenüber dem Mieter gemäß der vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten WEG
  • Einzelabrechnungen
  • Durchführung gesetzlich möglicher Mieterhöhungen nach Absprache mit dem Auftraggeber
  • Erklärung von Kündigungen des Mietverhältnisses nach Absprache mit dem Auftraggeber im Falle des Vorliegens eines wichtigen Grundes, z. B. eines Zahlungsrückstandes mit Mietzinsen für 2 Monate
  • Entgegennahme von Kündigungen durch den Mieter
  • Abwicklung der Rückgabe der Mietsache durch den Mieter, wie z. B. Prüfung der ordnungsgemäßen Vornahme einer eventuell vom Mieter geschuldeten Endrenovierung, Abwicklung der Kautionen oder sonstigen Sicherheiten mit dem ausscheidenden Mieter
  • Unterstützung des Auftraggebers bei der Neuvermietung durch Überwachung des Maklers oder Beratung bei Eigenvermietung
  • Anmahnung aller Zahlungsrückstände aus der Vermietung (einschließlich Nebenkosten)
  • Aktiv- und Passivprozesse, vergleichsweise Regelungen zu treffen, geschuldete Beträge zu stunden oder sonstige Rechtshandlungen im Rahmen der ordnungsgemäßen Geschäftsführung vorzunehmen, ebenso die Vornahme von Klageverfahren nach Absprache mit dem Eigentümer
  • zeitgerechte Erfassung sämtlicher Einnahmen und Ausgaben in einer ordnungsgemäßen Buchhaltung
  • Erstellung einer ordnungsgemäßen Jahresabrechnung für den Auftraggeber
  • Aufnahme vom Mieter angezeigter Mängel im Sondereigentum und Auftragsvergabe der Instandhaltungsmaßnahmen nach Absprache mit dem Auftraggeber
  • Buchung des Mietkontos
  • die Information des Auftraggebers über alle wichtigen und/oder ungewöhnlichen Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Objekt